Familienstellen


Wenn Du im Leben immer wieder auf Probleme stößt, die wie unüberwindbare Blockaden da stehen und es für Dich eigentlich keine rationalen Erklärungen gibt, dann ist es wahrscheinlich, dass die Ursache für diese Probleme/Blockaden nicht bei Dir zu finden ist.

 

Unsere Ahnen und deren Leben, wirken in unser Leben hinein und können uns massiv beeinflussen - positiv wie auch negativ. Die "Sünden" unserer Ahnen geben sich durch bis zu 7 Generationen in psychischen, seelischen und körperlichen Symptomen zu erkennen. Ich nehme das Wort "Sünde" bewusst in Anführungsstriche. Für mich ist es in der Aufstellungsarbeit wichtig (und auch sonst im Leben), dass das Handeln eines Menschen keine Verurteilung erfährt. Mag die Tat noch so grausam sein, sie ist einfach nur.

 

Beim Familienstellen finden wir uns in einer Gruppe von Menschen zusammen. Bis zu 3 in dieser Gruppe haben ein sogenanntes Anliegen, also ein Problem/Symptom, welches wiederkehrend in Ihr Leben tritt und welches sie nun ergründen wollen. Der Rest der Gruppe sind sogenannte Stellvertreter. Sie dienen dem jeweiligen Anliegen, sie stellen sich zur Verfügung um, unter meiner Anleitung, das Problem im außen sicht- und ansprechbar zu machen. Dein inneres Bild stellst Du instinktiv im außen auf und ich sorge dann dafür, dass die "Ordnung der Liebe" zum höchsten Wohle aller wieder hergestellt wird. Mit diesem "geheilten" Bild gehst Du zurück in Dein Leben.

 

Zudem gibt es Aufstellungsarbeit, welche sich in einem kleineren Rahmen bewegt. Dafür brauche ich keine Gruppe. Es reicht wenn wir genug Gläser oder ähnliches zur Verfügung haben!

Hääääää???

Ja, Du wirst sehen, wie effektiv dieses Werkzeug ist und wie individuell es sich auf unterschiedlichste Problemfelder anwenden lässt!!!

 

Kontaktiere mich gerne für mehr Informationen und wenn Du Dir unsicher bist, ob eine Aufstellung für Dich sinnvoll ist, ich berate Dich gern!